Schlaflos #2 – Eine Kurzgeschichte in mehreren Teilen

Hallo Besucher, schön dass du hier hergefunden hast. Ich hoffe dir gefällt was du hier liest und schaust ab sofort öfter vorbei. Viel Spass! Daniel

Teil 1

Ich drehte mich gerade wieder auf die andere Seite, als ich bemerkte, dass meine Wanduhr erstarrt war. Ihre Zeiger, die sich sonst unermüdlich drehten, hielten inne. Ich lachte. Schien es doch, als sei ich nicht der einzige der überarbeitet war und mal etwas Ruhe benötigte. Doch plötzlich verging mir das Lachen. Ich erinnerte mich daran, dass ich gestern erst ein Päckchen neue Batterien besorgt und mit Sorgfalt eingesetzt hatte. Trotzdem stand sie so still wie eine Wache am Tor des Buckingham Palace. Und nicht nur das. Mein Radiowecker und mein Fernseher waren ebenfalls tot. Die LED meines Handys, welches sich in der Ladestation befand, blinkte nicht. Es fand kein Ladevorgang statt.

Konnte es ein Stromausfall sein? Aber dann wäre meine Uhr ja nicht stehen geblieben. Um meine Stromausfall-These zu überprüfen stand ich auf und ging zum Fenster. Die Gardinen waren zugezogen. Ich zog sie mit einem heftigen Ruck auf. Das Licht der Laternen zerschnitt die erdrückende Dunkelheit. Meine Augen schweiften über die Häuser meiner Nachbarn. Vereinzelt war Licht in den Fenstern zu sehen. “Zumindest kein Stromausfall in meinem Block. Könnte auch nur bei mir sein”, dachte ich und zuckte mit den Schultern.

Die Gegend in der ich wohnte war schön. Schön und spießig. Eigentlich passte ich nicht in den kleinen Vorort mit Familienidylle rein. Jedes Haus sah gleich aus und auch die Menschen darin ähnelten sich. Ich fragte mich ob ich auch mal so sein würde. Die Geräusche eines näherkommenden Autos rissen mich aus meinen Gedanken. Es fuhr auf die Einfahrt des gegenüberliegenden Hauses. Das Tor der Garage öffnete sich, um kurz darauf das Auto zu verschlingen. Im Haus ging nach und nach Licht an. Es fiel mir also leicht den Weg der Person zu verfolgen. Als letztes ging das Licht im Badezimmer im 1. Stock an. Das Fenster öffnete sich und ich sah eine junge Frau in Sportbekleidung.

Beiträge die für dich ebenfalls interessant sein können:

Comments are closed.