Howto: Drupal SEO – Seite mit www oder ohne www erreichbar

Hallo Besucher, schön dass du hier hergefunden hast. Ich hoffe dir gefällt was du hier liest und schaust ab sofort öfter vorbei. Viel Spass! Daniel

Soll eine Internetseite mit www und ohne www erreichbar sein? Welche Befürchtungen gibt es aus der Sicht der Suchmaschinenoptimierug (SEO)? Eine kleine Einführung in die Thematik mit Lösungsvorschlag für das Content Management System Drupal.

1. Eine Einführung in die Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Möchte man einen Blog oder eine Homepage professionell betreiben und verfolgt auch wirtschaftliche Absichten mit seiner Internetpräsenz, so kommt man um ein Thema nicht herum: Suchmaschinenoptimierung, im Volksmund SEO (Serach Engine Optimization) genannt. SEO ist eine Wissenschaft für sich, in der man nichts weiss, sondern man durch probieren und negative Erlebnisse (Trial and Error) herausfindet wie man seine Internetseite besser bei google platzieren kann.

Auf vielen Fachseiten und Blogs wird dazu geraten sich zwischen den 2 Möglichkeiten über die eine Homepage erreichbar ist zu entscheiden.Der Standard sieht vor, dass eine Internetseite mit www erreichbar ist: www.madapez.com. Die meisten Internet-Nutzer haben sich daran auch gewöhnt. Doch je nachdem wie der Webserver oder das Content Management System (CMS) das benutzt wird konfiguriert ist, kann man eine Internetseite mit und ohne www erreichen. Ebenfalls bietet die heutige Technik die Möglichkeit verschiedene Teile einer Website in sogenannte Subdomains auszugliedern. Im Internet finden sich folgende Verwendungsfälle: forum.madapez.com, blog.madapez.com oder sonderaktion.madapez.com. Diese Technik hilft, die Seite logisch zu strukturieren. Man könnte auch eigenständige Internetseiten auf solchen Subdomains betreiben.

Die Problematik die sich hier ergibt ist brisant. Ein Mensch erkennt, egal ob er die Internetseite mit www oder ohne www betritt, dass es sich um ein und die selbe Internetseite handelt. Der Bot einer Suchmaschine, also das Programm dass die Seiten einer Internetseite durchschaut (indiziert), würde jedoch vermuten können, dass es sich hier um 2 verschiedene Internetseiten handelt. Er würde zu dem Schluss kommen, dass beide Internetseiten identisch sind und den Wert beider Seiten heruntersetzen. Der Fachausdruck hierfür lautet Duplicate Content (Doppelte Inhalte).

Wie genau diese Problematik ob eine Seite mit www und ohne www erreichbar sein kann den Wert einer Seite schmälert und ob google dies dann als Duplicate Content wertet kann man nicht genau sagen. Die SEO-Gemeinde spricht jedoch die Empfehlung aus sich für eine der beiden Möglichkeiten zu entscheiden.

2. Drupal mit www oder ohne www?

Drupal hat sich mit dieser Thematik ebenfalls auseinandergesetzt und bietet in der .htaccess-Datei die Option an sich auf eine Methode (mit www oder ohne www) festzulegen. Hierzu öffnest du die .htaccess-Datei, die im Ordner deiner Drupal-Installation liegt, in einem Editor deiner Wahl:

 vim .htaccess

Zur Interessanten Stelle runterscrollen:

# If your site can be accessed both with and without the 'www.' prefix, you
  # can use one of the following settings to redirect users to your preferred
  # URL, either WITH or WITHOUT the 'www.' prefix. Choose ONLY one option:
  #
 
  # To redirect all users to access the site WITH the 'www.' prefix,
  # (http://example.com/... will be redirected to http://www.example.com/...)
  # adapt and uncomment the following:
  # RewriteCond %{HTTP_HOST} ^example\.com$ [NC]
  # RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]
  #
 
  # To redirect all users to access the site WITHOUT the 'www.' prefix,
  # (http://www.example.com/... will be redirected to http://example.com/...)
  # uncomment and adapt the following:
  RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.example\.com$ [NC]
  RewriteRule ^(.*)$ http://example.com/$1 [L,R=301]

Nun die entsprechende Stelle, so wie in dem Abschnitt oben unkommentieren und deine Drupal-Seite ist mit www oder ohne www erreichbar. Damit deine Seite nur mit www aufgerufen wird den oberen Teil unkommentieren:

  RewriteCond %{HTTP_HOST} ^example\.com$ [NC]
  RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]

Soll deine Seite nur ohne www erreichbar sein musst du folgenden Abschnitt unkommentieren:

  RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.example\.com$ [NC]
  RewriteRule ^(.*)$ http://example.com/$1 [L,R=301]

3. Du benutzt kein Drupal?

Dann kannst du, sofern dein Webserver/Webspace mod_rewrite untersützt, eine Datei in deinem Document-Root deines Webservers namens .htaccess anlegen. Der Webserver wird alle Anweisungen die in dieser speziellen Datei stehen vor der Auslieferung der Seiten ausführen. In die Datei schreibst du folgendes rein:

  RewriteEngine on
 
  # If your site can be accessed both with and without the 'www.' prefix, you
  # can use one of the following settings to redirect users to your preferred
  # URL, either WITH or WITHOUT the 'www.' prefix. Choose ONLY one option:
  #
  # To redirect all users to access the site WITH the 'www.' prefix,
  # (http://example.com/... will be redirected to http://www.example.com/...)
  # adapt and uncomment the following:
  # RewriteCond %{HTTP_HOST} ^example\.com$ [NC]
  # RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]
  #
  # To redirect all users to access the site WITHOUT the 'www.' prefix,
  # (http://www.example.com/... will be redirected to http://example.com/...)
  # uncomment and adapt the following:
  RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.example\.com$ [NC]
  RewriteRule ^(.*)$ http://example.com/$1 [L,R=301]

..und aktivierst die Option die du benötigst. Sollte dies nicht funktionieren unterstützt dein Webserver oder dein Webspace kein mod_rewrite. Wie du dann vorgehen musst erfährst du evtl. beim nächsten mal, ansonsten versuch dein Glück mal hier.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte in die Comments. Danke!

Beiträge die für dich ebenfalls interessant sein können:

Comments are closed.